Kommunales Klimaschutzmanagement

Die Bedeutung von Klimaschutz und Ressourcenschonung für Kommunen nimmt nicht nur durch stetig wachsendes Umweltbewusstsein und hohe Energiekosten, sondern auch durch das „Klimaschutzgesetz NRW“ stark zu. Um die gesetzten Einsparziele zu erreichen, braucht es eine strukturierte und vor allem zielführende Herangehensweise in Form eines kommunalen Klimaschutzmanagements, welches Einzelmaßnahmen, Klimaschutz(teil)konzepte, den european energy award (eea) oder auch andere kommunale Fachbereiche zu einer ganzheitlichen Strategie zusammenführt.

Unser Büro begleitet Sie bei der Erstellung und Etablierung einer kommunalen Klimaschutz-Managementstruktur auf den Grundlagen der einschlägigen Managementnormen wie dem Qualitäts- (ISO 9001), Umwelt- (ISO 14001) und dem Energiemanagement (ISO 50001) ebenso wie bei gezielten energetischen Gebäudeanalysen sowie Bewertungen.

Einschlägige Managementerfahrungen im industriellen sowie in kommunalen Bereichen ermöglichen es uns, gezielt und strukturiert Erfahrungen und Empfehlungen auszusprechen und weiterzugeben, sodass interne Managementstrukturen zielgerichtet und zeitnah umgesetzt werden können. Eine isolierte Betrachtung einzelner Energiesparmaßnahmen oder Sanierungsmaßnahmen ist weder zeitgemäß noch ausreichend, um weitestgehend ganzheitlichen aktiven Klimaschutz zu betreiben.

Ein ganzheitlicher Ansatz

Wir begleiten Sie bei der Einführung, Planung und Durchführung Ihres Klimaschutzmanagementsystems von Beginn an und erarbeiten mit Ihnen eine Strategie zur Umsetzung des Gesetzes zur Förderung des Klimaschutzes. Unsere Leistungen im Überblick:

  • Gemeinsame Erarbeitung einer kommunalen Handlungsstrategie zur Einführung eines strukturierten Klimaschutzmanagement auf Basis der ISO-Normen (Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagement)
  • Beratung in allen erforderlichen Handlungsschritten vor und während der  Einführung und Umsetzung des Klimaschutzmanagements sowie der Zusammenführung aller klimarelevanten Bereiche und Handlungsfelder
  • Gemeinsame Erstellung eines Leitfadens zur Einführung, Umsetzung und Aufrechterhaltung des kommunalen Klimaschutzmanagements sowie der stetigen Selbstkontrolle
  • Gezielte Weitergabe von industriellen und kommunalen Erfahrungen und Empfehlungen aus dem Bereich der Einführung und Betreuung von Managementsystemen
  • Gemeinsame Zieldefinitionen und Maßnahmenplanung
  • Erarbeitung eines Energiecontrollingkozeptes (Verbrauchsdatenerfassung) mit Herangehensweisen, Kontrollen, Analyse und Bewertung sowie ein internes Berichtswesen

Modernisierung von Beleuchtungsanlagen

Energiesparende, effiziente Innen- und Hallenbeleuchtung:

  • Analyse und Bewertung bestehender Innen- und Außenbeleuchtungsanlagen
  • Modernisierungsvorschläge
  • Beleuchtung nach Norm
  • dynamische Wirtschaftlichkeitsberechnungen für Modernisierungsvorschläge
  • Lichttechnische Berechnungen für den Innen- und Außenbereich
  • Fördermittelberatung und Erstellung von Förderanträgen

Weitere Informationen zum Klimaschutzgesetz NRW | BW erhalten Sie hier.

Unser Experte und Ihr Ansprechpartner zum Thema

Manuel Pittig

Manuel Pittig

Leiter Fachbereich Managementsysteme

Tel. 05245 | 92 90 92 -37
E-Mail-Adresse: manuel.pittig [AT] switch-on.de